Billa

Shop Design

section.d gestaltet BILLA Flagship Store im historischen Palais Herberstein am Wiener Michaelerplatz.

Mit dem neuen BILLA Flagship Store im denkmalgeschützen Palais Herberstein am Michaelerplatz hat Österreichs größte Lebensmittelhandelskette auf rund 700 m2 eine Filiale an einem ganz besonderen Ort eröffnet – den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen Café Griensteidl. Über viele Jahrzehnte hinweg war das 1847 eröffnete Café Griensteidl eines der legendärsten Kaffeehäuser Wiens, das im 19. Jahrhundert beliebter Treffpunkt von berühmten Persönlichkeiten aus Literatur, Kunst, Kultur und Politik war.

Mit ausgesuchten Design-Zitaten nimmt das von section.d und Smertnik Kraut. Architekten konzipierte Shop-Design auf diese besondere Vergangenheit des Hauses als einstige Kultstätte der Wiener Genusskultur Bezug: Die Holzvertäfelungen an den Wänden, die Gestaltung der Möbel mit dem edlen Werkstoff Holz oder die geschwungene Treppe mit offenem Geländer sind Stilelemente, die an die lange Geschichte des Gebäudes erinnern.

Neben diesen klassischen Zitaten präsentiert sich das Einkaufs-Ambiente zugleich zeitlos modern – beispielsweise durch Designelemente wie Mosaike im Eingangs- und Feinkostbereich oder durch das indirekte Beleuchtungskonzept. An die besondere Geschichte des einstigen Café Griensteidl als Ort des Genusses, der Kultur und der Begegnung erinnert auch eine großformatige Bilderwand mit Portraits und Zitaten berühmter Gäste des Cafés, wie etwa der Dramatiker und Lyriker Hugo von Hofmannsthal, die Schriftstellerin und Psychoanalytikerin Lou Andreas-Salomé, die Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner oder der Schriftsteller Stefan Zweig.

Billa Vordere Aussicht
Billa Wien Logo
3 BILLA MP GROSS 1840
Billa von rechts
5 BILLA MP MITTEL 880 A
6 BILLA MP MITTEL 880
7 BILLA MP GROSS 1840
8 BILLA MP GROSS 1840
9 BILLA MP GROSS 1840
10 BILLA MP GROSS 1840
11 BILLA MP GROSS 1840
12 BILLA MP ABFALLEND 2915

Weitere Projekte entdecken